Ausstellung in Strüby AG Zug
Eröffnung am 21.06.2024 von 17.30-19.30 Uhr
Als ich ein Kind war, konnte ich nie schlafen, wenn es regnete. Vor dem Fenster schaute ich den Regentropfen dabei zu, wie sie die Scheibe herunterflossen. Manche schafften die ganze Strecke am Glas von oben bis unten allein, andere blieben stehen, bis ein anderer Tropfen sich mit ihnen verband und sie gemeinsam den Weg fortsetzten. Bis heute habe ich nicht aufgehört den Tropfen beim fliessen zuzusehen.